EINE VERANSTALTUNG REALISIERT VON PresseportalShopReplay- Grand Final
  • English
  • Deutsch

Shop

GERMANY Männer - Trikot

$ 59

Jetzt kaufen

GERMANY Frauen -Trikot

$ 59

Jetzt kaufen

GERMANY Kapitäns-Trikot

$ 59

Jetzt kaufen

SSL Mütze

$ 29

Jetzt kaufen

GERMANY Männer - Trikot

$ 59

Jetzt kaufen

GERMANY Frauen -Trikot

$ 59

Jetzt kaufen

GERMANY Kapitäns-Trikot

$ 59

Jetzt kaufen

SSL Mütze

$ 29

Jetzt kaufen

Replay- Grand Final

Veranstaltungen (Vorläufige Termine)

Wiederholung

1/4 FINALE

Gruppe 2 - RENNEN 1

11:45

27 November 2023

Spanien

Teilnehmer

HUN HUN
NED NED
CHI CHI
GER GER

Punkte

4
3
2
1
Wiederholung

1/4 FINALE

Gruppe 2 - RENNEN 2

10:00

29 November 2023

Spanien

Teilnehmer

HUN HUN
GER GER
NED NED
CHI CHI

Punkte

4
3
2
1
Wiederholung

1/4 FINALE

Gruppe 2 - RENNEN 3

16:15

29 November 2023

Spanien

Teilnehmer

GER GER
NED NED
HUN HUN
CHI CHI

Punkte

4
3
2
1
Wiederholung

1/4 FINALE

Gruppe 2 - RENNEN 4

10:30

30 November 2023

Spanien

Teilnehmer

HUN HUN
CHI CHI
NED NED
GER GER

Punkte

8
6
4
2

DIE UNZERBRECHLICHEN

SEGELLEIDENSCHAFT “MADE IN GERMANY”

Ein Mehrgenerationen-Pakt macht dieses Team gefährlich stark

Diese Mannschaft verdient ihr Etikett “Made in Germany”: Hundertprozentig mit deutschen Seglerinnen und Seglern besetzt, hat sich die Crew gemeinsam vorgenommen, die besten Nationalmannschaften aus aller Welt auf höchstem Niveau im Kampf um den SSL Gold Cup herauszufordern. Für den Erfolg haben sich erfahrene und mit allen Wassern gewaschene Profis, aktuelle Olympiahelden, Offshore-Asse und junge Ausnahmetalente zu einem Team formiert, mit dem zu rechnen ist.
Lasst Euch nicht davon täuschen, dass in jüngerer Zeit keine Teams unter deutscher Flagge im America’s Cup oder im The Ocean Race durchgestartet sind. Der deutsche Segelsport hat trotzdem herausragende Akteure hervorgebracht, die gemeinsam stark sein wollen: Neben dem dreifach vergoldeten Olympia-Steuermann Jochen Schümann sind es Schlüsselfiguren wie Segelprofi Markus Wieser, der Laser-Weltmeister Philipp Buhl, die olympische 49er-Bronzemedaillengewinner Erik Heil und Thomas Plößel und viele mehr. Für den SSL Gold Cup haben sie sich zu einer so formidablen wie unzerbrechlichen Einheit zusammengeschlossen.

STATISTIK

DAS LAND

  • > 5 Millionen Wassersportbegeisterte
  • > 500.000 Segler
  • > 1200 Segel- und Surfclubs
  • > 300 Segelschulen
  • 2389 Küstenkilometer

TEAMERFOLGE

  • 3 olympische Goldmedaillen
  • 1 olympische Silbermedaille
  • 1 olympische Bronzemedaille
  • 2 Siege im America’s Cup

SSL Ranking

  • SSL Bester Rang Frauen: LUISE WANSER
  • SSL Bester Rang Männer: PHILIPP BUHL
  • SSL nations ranking: 8

WICHTIGSTE REGATTEN

  • Kieler Woche > 4000 Teilnehmer (2019)
  • Match Race Germany > 25.000 Zuschauer
3+2
In der ewigen Bestenliste der erfolgreichsten Olympiasegler der Sportgeschichte liegt JOCHEN SCHÜMANN mit drei Goldmedaillen und einmal Silber auf Platz drei.

DER KAPITÄN

Frithjof “Frida” Kleen

Frithjof “Frida” Kleen (37) hat seine Leidenschaft für den Segelsport schon im Kindesalter auf Berlins berühmtem Wannsee entdeckt. Bei den Olympischen Spielen 20212 segelte er auf Platz sechs. Kleen ist Europameister im Drachen und Weltmeister in der Klasse Swan 45. Zu seinen Stärken zählen ein Maßstäbe setzender Kampfgeist, Motivationstalent und ein legendärer Sinn für Humor. Jemand hat einmal über den 1,90 Meter großen Athleten gesagt, er bewege sich auf einem Boot wie eine Elfe mit der Kraft eines Schwergewichtsboxers. Er wird seine gesamten Superkräfte dafür einsetzen, Team Germany erfolgreich in den SSL Gold Cup zu führen.

DER KAPITÄN

DIE HAUPTAKTEURE

PHILIPP BUHL

Der Mann aus den bayerischen Bergen ist Modellathlet und international beliebter Fairplayer auf den großen Bühnen des olympischen Segelsports: Philipp Buhl (30) stieg im vergangenen Jahrzehnt zu Deutschlands erfolgreichstem Lasersegler aller Zeiten auf. Der Allgäuer hat bereits vier WM-Medaillen gewonnen, holte Anfang 2020 nach 20 Jahre währender Durststrecke den ersten WM-Titel in einer olympischen Disziplin für sein Heimatland. Er zählt als Denker und Lenker zu den Assen im Ärmel des deutschen Teams im SSL Gold Cup.

ERIK HEIL

Der langjährige Segelfreund von Philipp Buhl schrieb im vergangenen Jahrzehnt mit Vorschoter Thomas Plößel seine eigene Erfolgsgeschichte im olympischen Skiff 49er. Wie man zwei WM-Medaillen binnen zwei Monaten gewinnt und dabei beinahe noch Überflieger, Olympiasieger und America’s-Cup-Dominator Peter Burling entthront? Fragt Erik Heil (31) aus Berlin. Der olympische Bronzemedaillengewinner steuert mit Plößel seinen zweiten Olympia-Einsatz in Enoshima 2021 an, will dort noch einmal aufs Podium und mit einer zweiten Olympiamedaille das deutsche Team im SSL Gold Cup antreiben.

JOCHEN SCHUMANN

Ihn muss man eigentlich nicht vorstellen: Auf der historischen Bestenliste aller Olympiasegler der Sportgeschichte liegt Jochen Schümann (66) hinter Sir Ben Ainslie und Paul Elvström mit dreimal Gold und einmal Silber auf Platz drei. Mit zwei America’s-Cup-Siegen mit dem Schweizer Team Alinghi und einem Seesack voller WM-Siege in diversen Klassen gilt der Berliner als Autorität für Siege unter Segeln. Seine Erfahrung aus mehr als einem halben Jahrhundert Segelsport auf höchstem Niveau wird im Kampf um den SSL Gold Cup schwer wiegen. Schümann zählt zu den Größen seines Sports und hat selten etwas anderes als den Sieg im Visier, wenn er auf ein Regattaboot steigt.

 

DIE HAUPTAKTEUREDIE HAUPTAKTEURE

DER JUGENDFAKTOR

Deutschlands nächste Generation hat die Startblöcke schon verlassen: Talente wie die in Hamburg beheimateten Silas Mühle (18) und Magnus Simon (24) oder auch der Kieler Nacra-17-Steuermann Paul Kohlhoff, der 2016 im Alter von 21 Jahren zu den jüngsten Olympiateilnehmern unter Rios Zuckerhut zählte, sind dabei, sich international einen Namen zu machen. Sie werden nicht weniger als alles geben, die deutsche Mannschaft im SSL Gold Cup optimal zu verstärken.

teilnehmende Athleten

 

Frithjof Kleen

 

Markus Wieser

 

Jochen Schümann

 

Erik Heil

 

Philip Buhl

 

Michael Müller

 

Tina Lutz

 

Thomas Ploessel

 

Paul Kohlhoff

 

Alica Stuhlemmer

 

Matti Paschen

 

Fabian Rieger

 

Linov Scheel

 

Nick Beulke

Eventuelle Team-Position

Boat
1
VORSCHIFF
Nick Beulke
2
MITTLERES VORSCHIFF
3
PIT
Ebehard Magg
4
GRINDER
Frithjof Kleen
5
TRIMMER
Linov Scheel/ Thomas Plel
6
TRIMMER
Magnus Simon
7
HAUPTTRIMMER
8
STEUERMANN
Paul P. Kohlhoff
9
TAKTIKER
Max M. Kohlhoff
10
KAPITÄN
Frithjof Kleen
11
FLOATER
1
VORSCHIFF
Nick Beulke
2
MITTLERES VORSCHIFF
3
PIT
Ebehard Magg
4
GRINDER
Frithjof Kleen
5
TRIMMER
Linov Scheel/ Thomas Plel
6
TRIMMER
Magnus Simon
7
HAUPTTRIMMER
8
STEUERMANN
Paul P. Kohlhoff
9
TAKTIKER
Max M. Kohlhoff
10
KAPITÄN
Frithjof Kleen
11
FLOATER

MANNSCHAFT

Frithjof KleenMarkus Wieser
Jochen SchümannErik Heil
Philip BuhlMichael Müller
Tina LutzThomas Ploessel
Nick BeulkePaul Kohlhoff
Alica StuhlemmerLinov Scheel
Fabian RiegerMatti Paschen
Mark PickelMagnus Simon
Max M. Kohlhoff